02. Maiburger Hexenmarkt (2012)

Rückblick 02 Maiburger Hexenmarkt Dienstag, 03.10.2012

Pressetext:

Pressetext
2. Maiburger Hexenmarkt
am 03. Oktober 2012 ab 09 Uhr
auf dem Hofgelände H. Bramsche in Bippen (Hauptstr.18)

Radio Maiburg e.V. (gem.) – der Lokalsender aus dem nördlichen Landkreis Osnabrück – veranstaltet am 03. Oktober 2012 seinen 2. Maiburger Hexenmarkt auf dem Hofgelände Heinrich Bramsche, Hauptstr. 18 in 49626 Bippen.

Nach dem ersten großen Erfolg, mit weiten über 3000 Besuchern, gibt es eine Fortsetzung mit einigen neuen und alten Highlights und mit kleinen Veränderungen.

Ab 09 Uhr werden an die fast 50 Hobbykünstler, Hobbybastler, Kunsthandwerker, Trödler und Aussteller Ihre Werke präsentieren:  Western- & Indianerartikel, Geschenke, Kinderbilder in 3D, Drahtlampen, Modeschmuck, Keramik, Vogelhäuser, Glasdesign, Schmuckunikate, Floristik, Holzartikel, Porzellan, Handgenähte Teddys, Wolle, Glasperlen, Edeltrödel, Raumdüfte, Stoffe, Hüttenschuhe, Kränze, Dekorationen, Strümpfe, Mützen, Marmeladen, Konfitüren, Salziges, Exotisches, Metallobjekte, Trödel, Handarbeiten und vieles mehr.

Auf der Showbühne wird um 9 Uhr der Markt offiziell durch die Ausrichter und Vertreter der Gemeindeverwaltung mit einem Früh- und Dämmerschoppen sowie Livemusik mit Dieter und einer Happy Hour eröffnet.

Der Shanty Chor „Hasejungs“ wird gegen 10 Uhr erwartet. Es werden  zwischen 10 bis 12 Uhr eine große Auswahl von Seemannslieder angeboten. In den Pausen wird das neue Fitnesscenter „Just do it“ aus Ankum den Bereich Aerboic präsentieren.

Die A-Capella Band „Simply Two“ aus Ankum wird gegen 12 Uhr ihren Auftritt auf der Showbühne abgeben.

Stand Up Comedy mit Bauer Heinrich Schulte Brömmelkamp, bekannt aus dem WDR Fernsehen, wird auch in diesem Jahr die Bühne mit top aktuellen Themen die Zuschauer verzaubern.

Bereits um 14 Uhr folgt dann der nächste Paukenschlag: Schlagersängerin „Gaby Baginsky“ wird in der Maiburg Metropole erwartet und wird den Zuschauern Hits aus über 40 Jahren präsentieren. Anschließend gibt es eine Autogrammstunde.

Zwischen 15 und 16 Uhr gibt es Auftritte der Samba Gruppe Landaya und einer Minessängergruppe jeweils aus Quakenbrück.

Die Rock-Oldie Band „Straight Way“ wird in diesem Jahr den Abschluss des Hexenmarktes mit dem DJ Team „Uli, Bernd und Jens“ gestalten.

Zwischen 16 und 19 Uhr gibt es weitere Auftritte vom Fitness Studio „Just do it“, Samba Gruppe Landayas und von den Line Dancers „Rainbows“ aus Lohne.

Mit einer Feuerschow gegen 18 Uhr mit dem Feuermann Marcel Dubiel, wird gegen 19 Uhr der 2. Maiburger Hexenmarkt mit der Samba Gruppe Landaya beendet.

Das Kulturhaus Schale präsentiert ganztags Vorführungen in Sauerkrautstampfen, Buttern, Flaxarbeiten, Wolle filzen,  Seile drehen, Spinnen etc. Die Alt – Traktorenfreunde werden wie im letzten Jahr Ihre Alten Traktoren ausstellen. Das Technikmuseum Bippen hat wieder Ihre Türen geöffnet und der Heimatverein Bippen präsentiert in seinem Heimathaus kulinarisches.
Der Alte Saal Schohaus mit seinen neuen Besitzern, wird an diesem Tage auch wieder mit einer Ausstellung geöffnet haben.

Auf dem Festgelände gibtes weitere Ausstellungen: Solartechnik, Indianerstamm uvm.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: Über einen Fisch-, Grill-, Süßwaren-, Hähnchen-, Eis- und Getränkestand und einer Feldküche(Erbsensuppe und Kesselfleisch), Reibekuchenwagen, Exotische Früchte, Wurst- und Käsespezialitäten u.a. aus Tirol, Waffeln, Crepes, Russisches Spezialitäten usw. werden die Besucher verwöhnt.

Der Reit- und Fahrverein Bippen e.V. wird in diesem Jahr die Kaffee und Kuchentafel in einem Kaffeezelt auf dem Festplatz anrichten. Das Team des Reit- und Fahrverein verspricht eine große Tafel an Kuchen, Torten, Schnittchen und reichlich Kaffee..

Die AWO Bippen backt an diesem Tag leckere Waffeln.

Die Kids kommen auch auf Ihre Kosten. Ein Kinderkarussell und ein Malwettbewerb stehen auf dem Programm.

Der Eintritt beträgt 3 Euro für Erwachsene. Kinder bis einschl. 13 Lebensjahr haben freien Eintritt. Ein Bunter Nachmittag für Jung & Alt.

Hobbyhandwerker, Hobbykünstler, Kunsthandwerker, Gewerbliche & Private Aussteller, Trödler und Private Anbieter von Flohmarktstände können sich noch gerne bei uns anmelden: Radio Maiburg e.V. (gem), Hauptstr. 18, 49626 Bippen, Tel.: 05435-910104

Vereine, die sich präsentieren möchten, können gerne teilnehmen.

Weitere Informationen rund um den Maiburger Hexenmarkt findet man auf der Webseite www.Maiburger-Hexenmarkt.de